Startseite | Kontakt | Impressum

Unsere Pflege

Unser Alten- und Pflegeheim liegt ruhig inmitten von Reben mit herrlichem Blick über Meersburg. In unserem Hause werden 66 Bewohnerinnen und Bewohner stationär betreut und versorgt. Zusätzlich werden 1 Kurzzeitpflegeplatz sowie 4 Tagespflegeplätze unterhalten.

Den Mittelpunkt unseres Hauses stellt die Pflege dar. Wir führen hier die fähigkeitsorientierte fördernde Prozesspflege nach der Pflegetheorie von Monika Krohwinkel durch.

Das AEDL-Strukturmodell (Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des Lebens), welches von Monika Krohwinkel konzipiert wurde, ist ein Erfassungs- und Datenzuordnungsinstrument, welches die Pflegeprozessdokumentation in 13 Bereiche gliedert. Sie enthalten psychische, kulturelle und biografisch-menschliche Erfahrungskriterien, die sich existentiell fördernd oder gefährdend auswirken können.

Sie sind in 3 Subkategorien differenziert:
- Fähigkeiten, fördernde Erfahrungen machen zu können,
- Fähigkeiten, mit belastenden und gefährdeten Erfahrungen umgehen zu können
- Fähigkeiten, belastende/gefährdende Erfahrungen von fördernden Erfahrungen
unterscheiden und sich daran entwickeln können.

AEDLs
1. Kommunizieren können
2. Sich bewegen können
3. Vitale Funktionen des Lebens aufrecht erhalten können
4. Sich pflegen können
5. Essen und Trinken können
6. Ausscheiden können
7. Sich kleiden können
8. Ruhen, schlafen und sich entspannen können
9. Sich beschäftigen lernen und sich entwickeln können
10. Sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten können
11. Für eine sichere und fördernde Umgebung sorgen können
12. Soziale Bereiche des Lebens sichern und Beziehungen gestalten können
13. Mit den existenziellen Erfahrungen des Lebens umgehen können